Black Ink home



Black Ink Buch 24 - Leseprobe

Jürgen Bulla

Poolparty

Nachwort von Fridolin Schley
Titelbild von Christoph Hessel

Black Ink Buch 24
fadengeheftet
48 Seiten, EUR 10
Erschienen im Mai 2009

ISBN 978-3-930654-29-1

Bestell-Information

Cover (300 dpi)

Mit seinem Gedichtband "Poolparty" arbeitet der Münchner Lyriker Jürgen Bulla weiter an seinem ganz eigenen unverkennbaren Sound. Ob "Blind Date", "Das Selbst mit aufgefundenem Kasten Bier", "Auf Band gesprochen" oder "Barmann unaufgeregt": schon in den Titeln dieser Gedichte wird klar, dass sie sich nicht verkünsteln, sondern mitten ins Leben greifen, und das in einer eindrücklich gelassenen Sprache!

"Wenn viele der neuen Gedichte von Jürgen Bulla um etwas kreisen, das man vielleicht ungenügend als Selbstbehauptung beschreiben möchte, so tun sie dies nicht etwa im Dienste eines Anerkennung versprechenden Lesers, auch nicht eines zu vermittelnden Plots, eines darzustellenden Gefühls –, sondern um ihrer selbst willen. Sie sind nicht nur Medium und Form, sie sind ganz bei sich. Hier behauptet sich eine Gattung."
(aus dem Nachwort von Fridolin Schley)

 

Leseprobe   -   Bestell-Information   -   Informationen zum Autor   -   Cover-Download (300 dpi)

Drucklayout © 2009 by Vogel & Fitzpatrick GbR Black Ink
nach oben