Black Ink home


Black Ink [zurück zur Homepage]

Gesamtverzeichnis

2016

Black Ink Buch
Black Ink Hörbuch
Black Ink Comic
Black Ink Kunstbände
Black Ink Noten
Black Ink Musik
Über den Black Ink Verlag
 


Bestell-Information
 

 

Black Ink Buch

Kilian Fitzpatrick / Christoph Schäferle / Nikolai Vogel:

Und Andere Untiefen

Das erste Buch bei Black Ink: Eine Sammlung von Erzählungen und Kurzprosastücken der drei Autoren Kilian Fitzpatrick, Christoph Schäferle und Nikolai Vogel.

Black Ink Buch 1, 120 Seiten, erschienen im Dezember 1993
VERGRIFFEN

Kilian Fitzpatrick / Nikolai Vogel

Zwei Wochen

Ein Urlaub oder zwei verschiedene? Kilian Fitzpatrick und Nikolai Vogel erzählen auf der Grundlage eines gemeinsamen zweiwöchigen Italienurlaubes in den Marken jeweils ihre eigene Version der stattgefundenen Erlebnisse. Durch voneinander völlig abweichende Schreibstile wird dieser Urlaub im Buch dabei auch zur Frage nach der Wahrnehmung und Wiedergabe von Wirklichkeit. Die Leser müssen sich ihre eigene Perspektive erst schaffen.

Black Ink Buch 2, 108 Seiten, erschienen im Mai 1994
2. Auflage Dezember 2002
VERGRIFFEN

Nikolai Vogel & Kilian Fitzpatrick

PLOT

"PLOT", das meint unter anderem das in Kapitel aufgeteilte Handlungsgerüst, das von den beiden Autoren entworfen und dann von ihnen an verschiedenen Stellen geschrieben, bzw. ausgefüllt wurde.

Black Ink Buch 3, 76 Seiten, erschienen im Dezember 1995
2. Auflage Dezember 2002, EUR 5, VERGRIFFEN

Kilian Fitzpatrick

Die Germanei

Roman der möglichen Zukunft unserer Vergangenheit.
"Der Leser - zunächst verwirrt und erschrocken - wird im Verlauf der Handlungsabfolge bald erkennen, daß der Autor die Perversionen des 'Kultes' aufzeigen will, vor allem aber die Gefahren, die dieser in sich birgt." Monika Müller-Limbeck

Black Ink Buch 4, 144 Seiten, erschienen im Januar 1997
EUR 10, VERGRIFFEN

Nikolai Vogel

MIßLUNGENE TEXTE

Ein Leser, der merkt, daß sich seine Bücher verändern und beginnen, ihn selbst zur Schrift zu machen. Computer, die selbst schreiben und ihre eigene Literatur suchen. Ein Buch, das im Regal steht und mutiert. Die Bibliothek als abgeschlossener Raum, der von Schrift beherrscht wird, die alles zu verschlingen droht.
"Ein Knistern, herausgerissene Seiten zu meinen Füßen. Ich trete zurück, bücke mich; Worte krabbeln über die Seiten, laufen über den Rand der Blätter, zucken noch. Ich trete darauf, besinne mich, hebe die Seiten auf - sie sind leer..." (Bibliothek)

Black Ink Buch 5, 32 Seiten, erschienen im Mai 1998
EUR 7, ISBN 978-3-930654-05-5

Ulrich Bauer-Staeb

das warten ist eine landschaft

Gedichte. Mit zwei Bildern von Anne Sofie Bird Møller. Nachwort von Nikolai Vogel

Black Ink Buch 6, 32 Seiten, erschienen im Dezember 1998
VERGRIFFEN

Jürgen Bulla

Glas

Gedichte. Nachwort von Albert von Schirnding. Umschlagsmontage nach einem Bild von Nosch.

Black Ink Buch 7, 32 Seiten, erschienen im November 1999
VERGRIFFEN

Kilian Fitzpatrick

Läufer

Einsam und wütend auf einer Insel ...

Black Ink Buch 8, 72 Seiten, erschienen im Dezember 1999
EUR 5, VERGRIFFEN

Cramer

Montesumas Gnaden

Nach dem Erfolg unserer Online-Edition nun endlich als Buch für die Hosentaschen.

Black Ink Buch 9, 72 Seiten, erschienen im November 1999
2. Auflage Februar 2002
EUR 5, ISBN 978-3-930654-16-1

Nikolai Vogel & Kilian Fitzpatrick

WeltII

Gegenwart

Black Ink Buch 10, 116 Seiten, erschienen zwischen 24:00 am 31.12.1999 und 0:00 am 01.01.2000
EUR 10, ISBN 978-3-930654-07-9

Paul Jaeg

Der Landwiener Thomas Bernhard

Ein fragmentarischer Reiseroman. Ein Ballonfahrer. Ein Einhorn. THB und der Haumer, sein Nachbar. Ein anderer Text.

Black Ink Buch 11, 132 Seiten, erschienen im Dezember 2000
EUR 6, VERGRIFFEN

Nikolai Vogel

Wandlung

Ein Mann verwandelt sich in seine Frau und kann seiner Erinnerung nicht mehr trauen.

Black Ink Buch 12, 88 Seiten, erschienen im Dezember 2000
EUR 5, VERGRIFFEN

Cramer

Fructode

Das Hexameter-Epos von der Gurke und der Zitrone.

Black Ink Buch 13, 64 Seiten, erschienen im Dezember 2000
EUR 5, VERGRIFFEN

Maurice Gee

Lebende Fracht

Dieser wichtige Neuseeländische Roman ist im deutschsprachigen ebenso wie im neuseeländischen Raum angesiedelt, er spannt eine weite und offene Perspektive auf.
Aus dem Englischen von Anita Goetthans

Black Ink Buch 14, 230 Seiten, erschienen im April 2002
EUR 12, ISBN 978-3-930654-14-7

Thomas Glatz

Der dicke Koch hat frei und fährt mit dem Rad zum Teich

Mit einem Titelbild und fünf Illustrationen von Fei Teng, einer Zeichnung des Autors und einem Nachwort von L. Ziffer.
"Die Zielfliege im Herrenpissoir hat sie am meisten beeindruckt! Die Zielfliege im Herrenpissoir gibt's doch in jeder besseren Autobahnraststätte serienmäßig! Die Zielfliege im Herrenpissoir von Villeroy-Bosch."

Black Ink Buch 15, 76 Seiten, erschienen im Januar 2004
2. Auflage Mai 2004, EUR 6, ISBN 978-3-930654-20-8

Arthur Schnitzler

Traumnovelle

Nach der Fassung des Erstdrucks mit Variantenapparat. Herausgegeben von Nikolai Vogel und Kilian Fitzpatrick. Nachwort von Nikolai Vogel. Titelbild von Silke Markefka.
Einer der wichtigsten Prosa-Texte Schnitzlers wird in dieser Ausgabe nach der Fassung des Erstdrucks vorgelegt. Die Varianten zur ersten Buchausgabe sind in einem Apparat angegeben.

Black Ink Buch 16, 124 Seiten, erschienen im Januar 2004
EUR 7, ISBN 978-3-930654-21-5

Cramer

Graphax

Cramers Frühwerk, zum ersten Mal erhältlich.
Ein Fuchs von einem Buch!

Black Ink Buch 17, 92 Seiten, erschienen im Januar 2005
EUR 6, ISBN 978-3-930654-22-2

Paul Jaeg

Die schwarzze Scheide

Ein Roman, der zwischen Gedichtform und Prosaabsatz erzählt wird und sich irgendwo dazwischen abspielt. Ein verrückter Text für verrückte Leser, die sich nichts vormachen lassen vom Belletristikwesen, nicht Zweitbücher kaufen, sondern andere Bücher. Zum Weiterlesen.

Black Ink Buch 18, 150 Seiten, erschienen im Januar 2005
EUR 7, VERGRIFFEN

Paul Huf

You have to be as cool as Alain Delon, sagte Zelko

Museumsbesucher, Schnitzelesser, Urlaubfahrer, Autotüftler, Katzen, Trompetenlerner, Mitbewohner - und das ist nur ein Teil des Personals dieser Texte aus dem komplizierten einfachen Leben ...

Black Ink Buch 19, 58 Seiten, erschienen im Januar 2006
EUR 6, VERGRIFFEN

Thomas Glatz / Peter Friede / Sam Stoned

Felix der Weltraumvirus

Felix der Weltraumvirus. Eine literarische Figur, bestens bekannt mit dem Mann ohne Eigenschaften, Goofy und anderen, könnte diesen schon bald den Rang ablaufen. Eben noch ein Felix, nun schon Felixe ... - Jeder braucht einen!

Black Ink Buch 20, 64 Seiten, erschienen im Januar 2006
EUR 6, VERGRIFFEN

Jürgen Bulla / Alexander Holzapfel

A8 Gedichte

Gedichte von der Autobahn

Black Ink Buch 21, 66 Seiten, erschienen im Januar 2007
EUR 7, ISBN 978-3-930654-26-0

Thomas Glatz / Kilian Fitzpatrick / Nikolai Vogel

Der König schläft im Schloss Remix

Die erste Auskopplung aus dem Black Ink Remix Project:
Thomas Glatz' Klassiker "Der König schläft im Schloss" im Original und in den Remix Fassungen von Kilian Fitzpatrick und Nikolai Vogel.

Black Ink Buch 22, 54 Seiten, erschienen im Januar 2007
EUR 5, VERGRIFFEN

Black Ink

Black Ink Remix

Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz covern Black Ink-Texte, schreiben sie weiter und bürsten sie gegen den Strich.

Black Ink Buch 23, 116 Seiten, erschienen im Januar 2009
VERGRIFFEN

Jürgen Bulla

Poolparty

Mit seinem Gedichtband "Poolparty" arbeitet der Münchner Lyriker Jürgen Bulla weiter an seinem ganz eigenen unverkennbaren Sound. Ob "Blind Date", "Das Selbst mit aufgefundenem Kasten Bier", "Auf Band gesprochen" oder "Barmann unaufgeregt": schon in den Titeln dieser Gedichte wird klar, dass sie sich nicht verkünsteln, sondern mitten ins Leben greifen, und das in einer eindrücklich gelassenen Sprache!

Black Ink Buch 24, 48 Seiten, erschienen im Mai 2009
EUR 10, ISBN 978-3-930654-29-1

Thomas Glatz

Der Abendfresser. Ein Miniroman

Jeder braucht ihn, den "Miniroman" von Thomas Glatz! Beim Warten auf Bus und Zug. Beim Umsteigen ...

Black Ink Buch 25, 54 Seiten, erschienen im Januar 2010
EUR 5, ISBN 978-3-930654-30-7

Thomas Glatz

Parken nur Café Frühtau. Ein Miniroman

Der zweite "Miniroman" von Thomas Glatz! Jetzt noch größer! Mit doppelt so vielen Kapiteln und Zeichnungen wie der erste. Hauptfigur ist diesmal "Herr N." ...

Black Ink Buch 26, 70 Seiten, erschienen im Januar 2011
EUR 6, ISBN 978-3-930654-34-5

Cramer

Vom Ei bis zu den Äpfeln hin

Cramers kleine Geschichte der Welt in zehn Fitten!

Black Ink Buch 27, 40 Seiten, erschienen im Januar 2011
EUR 5, VERGRIFFEN

Thomas Glatz

Beinaheallgäukatzenkrimi. Ein Miniroman

"Beinaheallgäukatzenkrimi" lautet der Titel des dritten Miniromans von Thomas Glatz. So mini ist der gar nicht mehr ... Herr L. ist in Bad Katzenhirn. Herr L. ist dort Turmschreiber obwohl es keinen Turm gibt. Das Ganze in der genau beobachtenden Prosa des Herrn G., mit den ebenso genau beobachteten Zeichnungen des Herrn G.

Black Ink Buch 28, 88 Seiten, erschienen im Januar 2015
EUR 7, ISBN 978-3-930654-38-3

Thomas Glatz

Die übrige Zeit bis zum Bestimmungsort. Ein Miniroman

Frau O. hat einen Urlaub hinter sich. Frau O. reist heim. Und mit dem Heimkommen ist es so eine Sache. Lauter Erinnerungen suchen einen heim. Erinnerungen nicht nur an den Urlaub, sondern auch an daheim. Glatz' vierter Miniroman ist da: "Die übrige Zeit bis zum Bestimmungsort". Mit einer Zeichnung zu jedem der 30 Kurzkapitel.

Black Ink Buch 29, 62 Seiten, erschienen im Januar 2016
EUR 7, ISBN 978-3-930654-39-0

Andreas Trojan (Hrsg.)

Gä weida Dada. 100 Jahre Dada und München

Dada ist 100! Das wird auch in München gefeiert. Gä weida Dada! Mit Beiträgen von Urs Allemann, Hugo Ball, Michael Braun, Franz Josef Czernin, Dagmara Kraus, Norbert Lange, Michael Lentz, Valeri Scherstjanoi, Christian Steinbacher, Christian Uetz, Nikolai Vogel, einem Essay zu 100 Jahren Dada und München von Andreas Trojan und einem Vorwort von Elisabeth Tworek und Holger Pils.
Herausgegeben von Andreas Trojan in Zusammenarbeit mit Münchner Stadtbibliothek/Monacensia und Stiftung Lyrik Kabinett München zur Veranstaltungsreihe "'Gä weida dada': 100 Jahre Dada und München".

Black Ink Buch 30, 52 Seiten, erschienen am 31. Mai 2016
EUR 9, ISBN 978-3-930654-40-6

Thomas Glatz

Nuddernheim. Ein Miniroman aus dem Neo-Biedermeier

Herr P. fährt Zug. Oder er stellt sich vor, Zug zu fahren. Dabei beobachtet er allerlei. Und er begegnet Marie-Hannchen. Auch sie denkt viel. Glatz' fünfter Miniroman ist da: "Nuddernheim". Mit einer Zeichnung zu jedem der 30 Kurzkapitel.

Black Ink Buch 31, 62 Seiten, erschienen im Februar 2017
EUR 7, ISBN 978-3-930654-41-3

Sean Fitzpatrick

All on a May Morning in Scheuring

- Black Ink Sonderausgabe, englischsprachig -
An interview guides through the whole book: a small village in Bavaria and its history during the Third Reich; a family in the middle of it - the interviewed recollects the pre-war way of life in Scheuring, the war years and the post-war recovery. An authentic story with interesting details about rual life and the influence of the Nazi regime.

Black Ink Sonder, 100 Seiten, erschienen im März 1996
2. Auflage März 1996, VERGRIFFEN

nach oben

Black Ink Hörbuch

Paul Huf

Vom Tod und vom Alkohol

Museumsbesucher, Pizzalieferanten, Sprechstundenhilfen, Hundestreichler, Gartenarbeiter, Lebensmittelhändler, Fußballschauer - und das ist nur ein Teil des Personals dieser Texte aus dem komplizierten einfachen Leben ...
Gelesen von Martin Pfisterer, Musik von Kristof Huf

Black Ink Hörbuch 1, CD 48:14 Minuten, Erschienen im Sept. 2006
EUR 12, VERGRIFFEN

Black Ink Remix Project

Der König schläft im Schloss REMIX

Lässt sich das in der Musik gängige Prinzip des Remix auf die Literatur übertragen? Und ob! Thomas Glatz' Klassiker "Der König schläft im Schloss" im Original und in den Fassungen der Black Ink Remix Project-Autoren. Zusätzlich zu den Versionen aus der Buchfassung gibt es auf der CD einen Remix von Cramer, "Morgenblicke" von Thomas Glatz und eine Mikrofonprobe von Nikolai Vogel. Als Bonus das Originalhörspiel "Njswnstn Instant" von Thomas Glatz und Martin Krejci.

Black Ink Hörbuch 2, CD 71:38 Minuten, Erschienen im Mai 2007
EUR 10, VERGRIFFEN

Jürgen Bulla

Schattenwerfen

Gedichte aus 15 Jahren
Gelesen vom Autor, begleitet mit 16 Fragmenten von Martin Wiesböck am Klavier und Bass

Black Ink Hörbuch 3, CD 50:33 Minuten, Erschienen im Jan. 2009
EUR 7, VERGRIFFEN

Cramer

Fructode

Eine männliche Salatgurke trifft im Zug nach Bayern eine Zitrone und verliebt sich auf der Stelle unsterblich. Cramer liest sein tragisches Road-Epos im klassischen Versmaß.

Black Ink Hörbuch 4, 2CD 49:26 + 56:24 Minuten, Erschienen im Jan. 2009
EUR 10, VERGRIFFEN

Cramer / Wiesböck

Vom Ei bis zu den Äpfeln hin

Das Hörbuch zur kleinen Geschichte der Welt von Cramer. Text und Stimme: Cramer. Komposition, alle Instrumente und weitere Stimmen: Martin Wiesböck.

Black Ink Hörbuch 5, CD 42:08 Minuten, Erschienen im Jan. 2011
EUR 7, VERGRIFFEN

nach oben

Black Ink Comic

Nikolai Vogel

Qually (Bd. 1)

Der Comic mit der Qualle. Sie besteht zu 99 Prozent aus Wasser.
www.qually.de

Black Ink Comic 1, 106 Seiten, erschienen im Dezember 2000
EUR 5, VERGRIFFEN

Qually (Bd. 2)

Nikolai Vogel

Da ist sie wieder. Qually, der Schrecken aller Haustiercomics.

Black Ink Comic 2, 104 Seiten, erschienen im Oktober 2004
EUR 5, ISBN 978-3-930654-95-6

nach oben

Black Ink Kunstbände

Silke Markefka

Licht, Lüster

Silke Markefkas erster Einzelkatalog, stellt wichtige Serien ihrer Malerei vor: Lüster, Archiv, Von Vorhängen, Touristen ...
Mit der Erstveröffentlichung eines Gedichtes von Friederike Mayröcker und einer Einführung in Silke Markefkas Malerei von Uli Aigner.

Black Ink, 96 Seiten, erschienen im September 2010
EUR 28, ISBN 978-3-930654-31-4

Jürgen Bulla und Christoph Hessel

Die neuen Nothelfer

Der Künstler Christoph Hessel und der Autor Jürgen Bulla geben uns 14 neue Nothelfer. Und das zu einem guten Preis: 1 Euro pro Nothelfer. Nur komplett abzugeben! 14 neue Nothelfer in 14 farbigen Druckgrafiken und 14 Texten.

Black Ink, 44 Seiten, erschienen im September 2010
EUR 14, ISBN 978-3-930654-32-1

nach oben

Black Ink Noten

Zehn

Kilian Fitzpatrick

Zehn Klavierstücke unterschiedlichster Stilrichtungen mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad. Dominierend sind melodiereiche, stimmungsvolle Stücke. Ein musikalischer Leitfaden zieht sich durch das ganze Heft, begleitet den Spieler von Stück zu Stück. Ausdrucksstarke Kompositionen mit ungewöhnlichen und originellen Formen.

Black Ink Musik 1, 36 Seiten, erschienen im November1996
VERGRIFFEN

Kilian Fitzpatrick

In Principio

Chorstücke schlichter, transparenter, oft modaler Melodien, basierend auf interessanten lateinischen, irischen, englischen und deutschen Texten. Anklänge an frühe Epochen der A-Capella-Musik.

Black Ink Musik 9, 40 Seiten, erschienen im Mai 1999
EUR 9

Pádraic Fínn

Gardasee Suite / Lake of Garda Suite

Klaviernoten aus Finns Seen-Serie. Mit einem Titel-Linoldruck von Eva und Kilian Fitzpatrick.

Black Ink Musik 12, 24 Seiten, erschienen im Mai 2002
EUR 10

nach oben

Black Ink Musik

Pendulum

The Daisy-Chain

Das Konzeptalbum um den Helden Held

Black Ink Musik 2, CD 72:53 Minuten, erschienen im November 1995
EUR 15, VERGRIFFEN

WEMU

als wolken tauten

In seinem Debütalbum besticht WEMU mit ausgereiften A-Cappella-Kompositionen zu Gedichten des Lyrikers Ulrich Bauer-Staeb.

Black Ink Musik 3, CD ca 45 Minuten, erschienen im Dezember 1997
VERGRIFFEN

basement app.

basement app.

Schon mit ihrer ersten Scheibe finden basement app. ihren unverwechselbaren Stil mit beeindruckender Vollendung. Ein wahnsinns Debüt!

Black Ink Musik 4, CD 44:52 Minuten, erschienen 1990,
bei Black Ink seit Februar 1998
EUR 15, VERGRIFFEN

basement app.

a view from the basement

Die Zweite von basement app.- wieder ein dichtes Album auf dem sich ein paar der vielleicht genialsten Songs der Gruppe befinden. Lange vergriffen: a view from the basement ist endlich wieder auf CD erhältlich! Mit einem Linoldruck von Kilian Fitzpatrick.

Black Ink Musik 5, CD 41:07 Minuten,
Special limited edition, 1. Auflage in 50 Exemlaren, erschienen im Dezember 1998
EUR 20, VERGRIFFEN

basement app.

move on your heartbeat

Wieder ein Album mit viel kraft- und gefühlvoller Slide-Gitarre.

Black Ink Musik 6, CD 54:36 Minuten Spielzeit, erschienen 1993,
bei Black Ink seit Februar 1998
EUR 15, VERGRIFFEN

basement app.

backyard of desire

backyard of desire, die wunderschön ausgestattete vierte Platte von basement app., ist ein sehr atmosphärisches, gefühlvolles Werk. Ein Album zum Träumen!

Black Ink Musik 7, CD 52:26 Minuten, erschienen 1996,
bei Black Ink seit Februar 1998
EUR 15, VERGRIFFEN

basement app.

minimal changes

Mit ihrem fünften Album minimal changes ist basement app. ein besonders stimmiges Werk gelungen. Sehr transparenter Sound, mit effektvollem Minimalismus eingespielt.

Black Ink Musik 8, CD, erschienen im August 1998
EUR 15, VERGRIFFEN

Christoph Schäferle

Water

Das neue Solo-Album von Christoph Schäferle. Mit beeindruckender Eindringlichkeit eingespielt. Die vorliegende Erstausgabe ist auf 50 Exemplare limitiert und enthält einen Linoldruck von Kilian Fitzpatrick auf der CD.

Black Ink Musik 11, CD, erschienen im Dezember 1999
EUR 20

Mors Nidus Phoinicis

Herzschrittmachen EP

Die Cyber-Avantgarde-Punk-Trilogie auf Doppel-CD in der Special Limited Edition zum Promotion-Preis

Black Ink Musik 13, Doppel-CD, Limitierte 1. Auflage, erschienen im Dezember 2002
EUR 10, VERGRIFFEN

Christoph Schäferle

Echoes from the Sun

Schlichte Songs für komplexe Hörer. Musik für gute Stunden.

Black Ink Musik 14, CD, erschienen im Juni 2003
EUR 10

nach oben

Über den Black Ink Verlag

Black Ink wurde im November 1993 von den Autoren Nikolai Vogel (damals 22) und Kilian Fitzpatrick (21) gegründet. "Wir gründeten Black Ink als Schriftsteller, die Interessen an Texten teilen und sie teilen wollen. Wir verlegen unter dem Gesichtspunkt unserer Vorlieben, Erwartungen und Neugierde. Als Leser und Hörer mehr denn als Kaufleute und Verwalter."
Black Ink ist ein leidenschaftliches Textentdeckungsunternehmen, bei dem kommerzielle Interessen nicht im Vordergrund stehen, sondern der Austausch und die Zusammenarbeit von Autoren. Bestseller gibt's woanders. Unsere Farbe ist in den Texten, nicht auf dem Umschlag!

nach oben


Bestell-Information
 

Black Ink:
Vogel & Fitzpatrick Verlag GbR Black Ink - Black Ink Label
Burgselstraße 5
86937 Scheuring

Falls Sie Fragen zu unserem Programm oder einzelnen Titeln haben, mailen Sie uns an info@blackink.de

Auslieferung:
Vogel & Fitzpatrick Verlag GbR Black Ink
Burgselstraße 5
86937 Scheuring
Tel: 08195 - 99 89 401
Fax: 08195 - 99 89 403
Email: auslieferung@blackink.de

Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Drucklayout © 2017 by Vogel & Fitzpatrick GbR Black Ink
nach oben